UsualRedAnt

Steffen Geyer über Cannabis, Drogenpolitik und die Legalisierung

Die Hanfparade 2015 in Bildern

Am 8. August demonstrierten in Berlin rund 10.000 Menschen auf der 19.Hanfparade unter dem Motto Nutzt Hanf! für die Legalisierung von Cannabis.

Der von hochsommerlichen Temperaturen geprägte Tag bot ein buntes Politikspektakel rund um Hanf als Rohstoff, Medizin und Genussmittel.

Den ganzen Beitrag lesen »


Martin wer? Ein Aktivistenportrait

Cover zum Podcast -Martin wer? Ein Aktivistenportrait-
MP3-Download (26:20 min; 24 MB)

Die deutsche Legalizeszene ist personell leider nicht so breit aufgestellt, wie ich mir dies wünschen würde und es für substanzielle Politikänderungen nötig wäre. Dazu kommt, dass die Öffentlichkeit längst nicht alle Aktiven mit Aufmerksamkeit überschüttet.
Einen der weniger sichtbaren, dafür aber umso fleißigeren Aktivposten der Hanfszene stelle ich euch in der heutigen Ausgabe meines Podcasts “Martin wer? Ein Aktivistenportrait” vor.

Die Rede ist von Martin “Tribble” Steldinger, der seit zehn Jahren drogenpolitisch aktiv ist und trotz seiner vielen Projekte leider viel zu selten anständig gelobt wird.

Den ganzen Beitrag lesen »


Cannabis von Hanf-Zeit

Im Interview mit Bianca und Stefan vom westfälischen Nutzhanfverarbeiter Hanf-Zeit informieren sie mich über ihre langjährigen Erfahrungen mit Hanfprodukten für Mensch und Tier.

Hanf-Zeit hat sich auf die Produktion und Verarbeitung von Blüten, Blättern und Samen der Cannabispflanze spezialisiert und stellt daraus Duftkissen (Schlaf- und Aromatherapie), Hanftee, Hanfsamennöl und eine Vielzahl anderer Lebensmittel her. Seit Neuestem gibt es bei Hanf-Zeit unter dem Label “Canafit” sogar eine Produktlinie speziell für Pferde.

Den ganzen Beitrag lesen »


Green New Deal ohne Hanf?

Nutzhanffeld mit der Aufschrift -Green New Deal- Ist das Nutzhanffeld Teil des “Green New Deal”?

Als Reaktion auf die Weltwirtschaftskrise der späten 20er Jahre des letzten Jahrhunderts erfand der damalige US-Präsident Franklin D. Roosevelt 1933 den “New Deal“. Mit massiven staatlichen Investitionen kämpfte die Rooseveltregierung in den folgenden zehn Jahren gegen Massenarbeitslosigkeit und die Verarmung weiter Bevölkerungsschichten.

80 Jahre später erinnerte sich die Welt angesichts einer neuen tiefgreifenden Krise der Finanz- und Arbeitsmärkte an das erfolgreiche Konzept.
Thomas L. Friedman, ein angesehener US-amerikanischer Wirtschaftsjournalist erfand 2007 den “Green New Deal” und forderte in der Zeitung “New York Times” dazu auf, steigenden Ölpreisen, wachsenden Umweltproblemen und dem Kollaps des Kreditmarktes zu begegnen, indem die Regierungen mittels staatlicher Investitionsprogramme die Entwicklung nachwachsender Rohstoffe und erneuerbarer Energiequellen forcieren.

Den ganzen Beitrag lesen »


Germania mit Olive? 15 Jahre Hanf Museum

Im Video “Germania mit Olive?” berichte ich von den Feierlichkeiten anlässlich des 15. Geburtstages des Hanf Museums Berlin.

Als Höhepunkt des Tages hat das Team um Rolf Ebbinghaus die Ausstellung um eine Kopie des Bildes “Germania” von Philipp Veit ergänzt.

Den ganzen Beitrag lesen »