UsualRedAnt

Steffen Geyer über Cannabis, Drogenpolitik und die Legalisierung

Ein Jahr Hanfwerk

Vor gut einem Jahr traf sich im Büro des Hanf Journals eine handvoll Legalisierungsfreunde, um über die Wiederbelebung des Berliner Events zum Global Marijuana March (GMM) zu philosophieren.

Irgendwann im Laufe des Abends fiel der Name Hanftag und eine neue Demonstration war geboren.

Weil dies nicht die einzige Aktion bleiben sollte, wurde kurzerhand eine neue Organisation namens European Legalization Front (E.L.F.) gegründet, der gleich noch ein deutscher Ableger namens Hanfwerk beigelegt wurde.

Anlässlich des 1. Geburtstags des Hanfwerks, habe ich mich mit Matthias Meyer an “historischer Stelle” getroffen und “ein Jahr Hanfwerk” gefeiert. Eigentlich wollten wir das vergangene Jahr Revue passieren lassen, doch zunächst galt unser Blick kommenden Ereignissen.

Hanftag 2010 - Natur Pur!

Auch 2010 wird des eine Berliner Demonstration im Rahmen des GMM geben! Das Hanfwerk ruft dazu auf, sich am 08.Mai um 15:00 Uhr auf dem Pariser Platz (vor dem Brandenburger Tor) einzufinden und unter dem Motto “Natur Pur!” die zweite Ausgabe des Hanftags zu feiern.

Matthias hat sich für 2010 vorgenommen, die Teilnehmerzahl mindestens zu verdoppeln. Schaffen kann er das nur, wenn du ihn unterstützt!

Aktuell sucht das Hanfwerk Berliner, die bei der Organisation des Hanftags helfen wollen.
Außerdem besteht beim Hanfwerk ein Mangel an Kreativen, die dem Hanftag mit kostenlosen Video-Werbespots, Radiojingles, Webbannern und ähnlichen “Werbeträgern” unter die Arme greifen können.

Gemeinsam mit möglichst vielen Freiwilligen will Matthias den erfolgreichen Hanftag09 übertrumpfen.

Hanftag 2009 - Yes We Cannabis!

Am ersten Hanftag beteiligten sich rund 300 Personen und ein Dutzend Organisationen. Zu meckern gab es selbst für mein hanfparadegeschultes Auge damals wenig… bis auf die zweite Hälfte der Strecke :)

Was mir gefiel und was beim Hanftag 2009 nicht so gut lief, erfährst du im Tagesrausch “Hanftag 2009 - GMM in Berlin” und auf der Webseite der Berliner GMM-Demonstration.

Hanflabyrinth Berlin

Wer gedacht hatte, dass sich das Hanfwerk auf dem erfolgreichen Hanftag ausruhen würde, wurde angenehm überrascht. Schließlich galt es Berlins erstes Hanflabyrinth zu retten.

In der ältesten deutschen Baumschule hatte sich ein Team engagierter Einzelpersonen sowie des Hanf Museums Berlin daran gemacht, dem verbrauchten Boden in einen ebenso lehrreichen wie unterhaltsamen Nutzhanfirrgarten zu verwandeln.

Darüber soll an dieser Stelle jedoch noch nicht zu viel verraten werden. Über das Hanflabyrinth Berlin soll es demnächst nämlich einen eigenen Tagesrausch geben. Dann wird Heiko (Waldmeista) den Blick zurück wenden und über einen Sommer voller Überraschungen berichten.

Wer es bis dahin nicht aushält, findet auf der Webseite des Hanflabyrinths mehr Informationen, viele Bilder und Videos.

Mehr zum Thema

GMM - Global Marijuana March
Der GMM ist ein weltweiter Aktionstag für die Legalisierung von Cannabis. Am zwischen 01. und 09. Mai finden dazu Aktionen in mehr als 300 Städten statt. Der GMM ist die einzige globale Legalize-Veranstaltung!
GMM in Frankfurt/Main
Im vergangenen Jahr hat die Hanfinitiative gemeinsam mit der Partei die Linke eine GMM-Demonstration veranstaltet. Ein ähnliches Event soll auch 2010 stattfinden. Genauere Informationen lagen zum Redaktionsschluss noch nicht vor.
Hanftag 2010 - Natur Pur!
Die Berliner Demonstration zum GMM 2010 wird am 08.Mai stattfinden. Sie soll um 15:00 Uhr vor dem Brandenburger Tor beginnen. Für ein Gelingen sind die Organisatoren auf deine Hilfe angewiesen! Wer mitarbeiten will, schreibt am besten eine Email an info@hanfwerk.de
10. CannaTrade
Die Jubiläumsausgabe der ältesten Hanfmesse im deutschen Sprachraum erwartet mehr als 100 Aussteller. Sie wird vom 16.-18.April in Basel (Schweiz) stattfinden.