UsualRedAnt

Steffen Geyer über Cannabis, Drogenpolitik und die Legalisierung

Spice und die Hanfinitiative

Das ist nur eine kleine Teasersendung, die in erster Linie dazu dient, meine neue Kamera zu testen.

Offiziell beschäftigt sie sich mit der Kräuterdroge Spice und der Möglichkeit der Schweizer Wahlberechtigten, am 30.11.2008 Cannabis zu legalisieren.

Update

Wegen wiederholter Nachfragen habe ich mich im Verlauf des Dezembers intensiver mit dem Thema Spice beschäftigt. Inzwischen ist die vermeintliche Kräuterdroge in Deutschland verboten. Genauer gesagt, ihr wesentlicher Wirkstoff - JWH-018.

Auch die Hanfinitiative in der Schweiz ging leider nicht gut aus. Knapp zwei Drittel (63,2 Prozent) der Wähler lehnten die weitgehende Legalisierung des Konsums sowie des Besitzes und Anbaus von Cannabis für den Eigenbedarf ab. Mit JA stimmten lediglich 35 Prozent. Die Wahlbeteiligung war mit 46,1 Prozent größer als erwartet.

Derweil wurde die Revision des Betäubungsmittelgesetztes von rund 68 Prozent befürwortet. Mehr dazu im Tagesrausch “Hanf Journal und Kopbusters“.