UsualRedAnt

Steffen Geyer über Cannabis, Drogenpolitik und die Legalisierung

Erste Infos zum Hanftag 2012

Wer eine friedliche Revolution verhindert, macht eine gewaltsame Revolution unausweichlich. - John F. Kennedy

Es ist ein neues Jahr und Cannabis ist noch immer nicht legalisiert - Grund genug einen neuen Hanftag stattfinden zu lassen. Der Global Marihuana March (GMM) ist seit 1999 weltweit eine Institution und wenn man auch hier einmal damit angefangen hat, sollte man nicht damit aufhören selbst wenn alle guten Dingen regulär drei sind.

[Read More…]


Drogenpolitischer Rückblick auf das Jahr 2011

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt. sagte der italienische Dichter und Philosoph Dante Alighieri und obschon dies den größten Teil eines Menschenlebens die richtige Maxime sein mag, gibt es auch Zeiten der Besinnung, der Einkehr und des Revue passieren lassens.
Der Jahreswechsel gehört zu diesen Momenten und so nimmt ihn die aktuelle Doppelfolge des Tagesrausch zum Anlass, eine Atempause einzulegen und sich dem Gewesenen zu widmen.

[Read More…]


Eine neue Drogenpolitik?

Der zweite Teil der Interview-Serie zur Piratenpartei beschäftigt sich unter dem Titel “Eine neue Drogenpolitik” mit dem “drogenpolitischen Antrag zum Programm der Piratenpartei Deutschlands”. Ich hab mich dazu mit Georg von Boroviczeny getroffen, der den Antrag maßgeblich mitgestaltet hat.

Im Gespräch erklärt Georg, warum er die Repression als gescheitert ansieht und wie er den legalisierten Umgang mit verschieden gefährlichen Substanzen handhaben will.

[Read More…]


Suchtpolitik statt Drogenkrieg

Im Tagesrausch-Interview mit Heide Hagen, der suchtpolitischen Sprecherin der Berliner Piratenpartei, informiert sie die Zuschauer über den “Suchtpolitischen Antrag zum Programm der Piratenpartei”.

Sie erklärt, warum die Repression gescheitert ist, wie eine genussakzeptierende Politik helfen kann, Schaden von der Gesellschaft abzuwenden und beantwortet die Frage, ob Altersgrenzen und Verbote tatsächlich Jugendliche vor (Drogen-)Missbrauch und Abhängigkeit schützen.

[Read More…]


Das Grüne Hilfe Netzwerk

Im heutigen Tagesrausch-Interview informieren Jost und Thomas über die Arbeit des Grüne Hilfe Netzwerk e.V..

Der 1994 gegründete Verein versteht sich als Informations- und Kontaktbörse. Er bietet Hilfe zur Selbsthilfe bei BtM-Delikten und organisiert Gefangenenbetreuung. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter in den elf Regionalbüros informieren über juristische Folgen einer Tat, geben Verhaltenstipps und helfen bei der Anwaltssuche.

[Read More…]