UsualRedAnt

Steffen Geyer über Cannabis, Drogenpolitik und die Legalisierung

Drogenpolitik (nicht nur) für Piraten

Im Vorfeld der Wahl in Berlin hat das Internet-Fernsehen Piratorama den Hanfaktivisten Steffen Geyer nach seiner Mitarbeit am “Suchtpolitischen Programm der Piratenpartei Berlin“, der Hanfparade und den Möglichkeiten eines legalisierten Cannabismarktes befragt.

[Read More…]


Maximilian Plenert: Schmerzmittel statt Schwarzmarkt

Nachdem Maximilian Plenert im ersten Teil dieses Interviews über die Geschichte und wirtschaftliche Bedeutung des Anbaus von Schlafmohn in Afghanistan berichtet hat, beschäftigen wir uns heute mit der Frage, ob legales Opium eine politische Alternative zum Krieg sein könnte.

Max stellt drei Optionen für ein Ende des Drogenhandels vor und zeigt, warum Ausrottungsprogramme und “Weizen für Mohn” gescheitert sind.

[Read More…]


Wahlbetrug reloaded? Wie glaubwürdig ist Grüne Drogenpolitik

In der heutigen Ausgabe des Tagesrausch “Wahlbetrug Reloaded?” gehe ich der Frage nach, wieviel Realpolitik hinter den drogenpolitischen Vorstößen der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen steckt.

Aktueller Anlass für meinen Beitrag ist der Antrag “Besitz und Anbau von Cannabis zum Eigengebrauch entkriminalisieren”.

[Read More…]