UsualRedAnt

Steffen Geyer über Cannabis, Drogenpolitik und die Legalisierung

Eigenanbau für Cannabispatienten

Obwohl Günther Weiglein zu den gerade einmal rund 60 Deutschen gehört, die natürliches Cannabis als Medizin mit einer Ausnahmegenehmigung nach §3 BtMG nutzen “dürfen”, wendet er sich heute mit einem Hilferuf an euch.

[Read More…]


Drogenpolitik (nicht nur) für Piraten

Im Vorfeld der Wahl in Berlin hat das Internet-Fernsehen Piratorama den Hanfaktivisten Steffen Geyer nach seiner Mitarbeit am “Suchtpolitischen Programm der Piratenpartei Berlin“, der Hanfparade und den Möglichkeiten eines legalisierten Cannabismarktes befragt.

[Read More…]


Meine Helden der Legalisierung

Portrait des US-amerikanischen Hanfaktivisten Jack Herer Der Vater der US-Legalize-Bewegung Jack Herer (1939 - 2010)

Es heißt: “Ein Zwerg auf den Schultern des Riesen, sieht weiter als dieser.” Auch ich stehe mit meiner Arbeit lediglich auf “den Schultern” 40-jährigen unermüdlichen Kampfes um die Legalisierung von Cannabis - Ohne Jack Herer, Hans-Georg Behr, Matthias Bröckers, Dana Beal und Marc Emery würden wir manche Drogendiskussion nicht führen. Leider scheint es so, als seinen die “Väter der Legalisierungsbewegung” längst nicht allen ein Begriff.

[Read More…]


Diskussion über die Hanfparade 2011

Im Rahmen meiner “Legalisierungs- und Aufklärungsarbeit” bin ich in einer Reihe von Foren aktiv, die sich den Themen “Drogen” und/oder “Cannabis” verschrieben haben. Der folgende Artikel ist ein Ausschnitt aus einer Diskussion, an der ich mich im Zauberpilzforum beteilige.

[Read More…]


Berauschende Musik: Lange Nacht im Hanf Museum

Bei der 29. Langen Nacht der Museen ging es am vergangenen Samstag um die Bedeutung der Hanf in der Musik verschiedener Kulturen. Das Hanf Museum Berlin beteiligte sich mit einer Sonderaustellung zum Thema Rembetiko, einer weitgehend vergessenen Musikkultur, die ihre Blüte im Griechenland der 30er Jahre des letzten Jahrhunderts erlebte.

[Read More…]