UsualRedAnt

Steffen Geyer über Cannabis, Drogenpolitik und die Legalisierung

Proposition 19 Party im Hanf Museum

Knapp 54% der Bürger im US-Bundesstaat Kalifornien haben entschieden, dass Cannabis illegal bleibt. Trotzdem wurde im Hanf Museum Berlin eine Proposition 19 Party gefeiert.

Warum uns angesichts der verlorenen Abstimmung nach Feiern zu Mute war und welche Teile Kaliforniens mehrheitlich für die Legalisierung waren, erfahrt ihr im Interview mit Tribble, Kato und Rollo.

[Read More…]


California Dreamin - Die Proposition 19

Dieser Artikel erschien zunächst in der Oktoberausgabe des Hanf Journals.

Logo der Unterstützerkampage zur Proposition 19 Yes on Proposition 19

Während die Drogengesetze in Deutschland fest in Bundeshand sind, können US-amerikanische Einzelstaaten in diesem Politikbereich auch gegen den Willen der Regierung in Washington aktiv werden. Traditionell werden entsprechende Initiativen jedoch nicht von den Gouverneuren oder Parlamenten, sondern von engagierten Bürgern eingebracht und per Volksentscheid (ballot proposition) entschieden.
Die Einwohner Kaliforniens nutzen ihr aktives Mitbestimmungsrecht relativ häufig. Keine der Entscheidungen der letzten Jahre wird jedoch mit solcher Spannung erwartet, wie die “Proposition 19” genannte “Initiative zur Legalisierung von Cannabis als Genussmittel” (Der Spiegel).

[Read More…]