UsualRedAnt

Steffen Geyer über Cannabis, Drogenpolitik und die Legalisierung

Hanfwerk und Hanftag

Unter dem Dach der European Legalization Front (ELF) entstehen gegenwärtig neue Organisationen und Aktionen, die sich mit der Legalisierung von Cannabis beschäftigen.

Um mehr über die ersten Früchte des ELF-Baumes zu erfahren, habe ich ein Interview mit Kai Gomera geführt.

Den ganzen Beitrag lesen »


GMM = Global denken + lokal legalisieren!

Lange vor Sonnenaufgang werden Jeff und Liz an den Strand gehen. Sie haben sich für diesen 02. Mai schließlich eine Menge vorgenommen. Ihr privates Tuvalu-Legalize-Breakfest soll der Startschuss für die größte Pro-Cannabis-Demonstrationen der Welt werden.

Der kleine Inselstaat Tuvalu war einer der letzen Flecken der Welt, den Hanf erreichte. Mitten im Pazifik gelegen hatte der Spanier Alvaro de Mendaña de Neyra die Inselgruppe erst 1567/68 entdeckt. Doch diesmal würden sie die ersten sein.

Den ganzen Beitrag lesen »


Cannabis - Teufelsdroge oder Wundermittel?

Cover der Märzausgabe 2009 des Würzburger Stadtmagazins Port01 Märzausgabe des Stadt- und Kulturmagazins Port01 Würzburg

Das Stadt- und Kulturmagazin Port01 nahm die Erteilung einer Ausnahmegenehmigung für die Verwendung natürlichen Cannabis als Medizin an sieben Patienten zum Anlaß, um über das verbreitetste illegalisierte Rauschmittel zu informieren.

Vier Interviews sollten Cannabis und seine Konsumenten aus vier unterschiedlichen Sichtweisen zeigen und es dem Leser so ermöglichen, selbst zu entscheiden, wie viel Wahres in den Klischees von der süchtigmachenden Wundermedizin steckt.

Den ganzen Beitrag lesen »