UsualRedAnt

Steffen Geyer über Cannabis, Drogenpolitik und die Legalisierung

Straffrei kiffen in Viersen

Die Polizei in Viersen hat einen Anti-Kiffer-Flyer veröffentlicht, bei dessen Lektüre mir die Haare zu Berge standen.
Die behaupten doch glatt, dass sich jeder strafbar machen würde, der in einem niederländischen Coffeeshop einen Joint genießt.

Dabei ist es in Wirklichkeit so, dass es in Deutschland nicht verboten ist, Betäubungsmitteln zu konsumieren.

Den ganzen Beitrag lesen »


JWH-018 in Spice

Was steht in der Analyse von THC-Pharm?

Seit am Montag das Drogenreferat der Stadt Frankfurt/ Main auf einer Pressekonferenz verkündete, Spice enthalte das synthetische Cannabinoid JWH-018 überschlagen sich die Medien mit Meldungen über die “gefährliche Substanz“. Mitunter wird aus Spice durch die Analyse gar eine “suchtigmachende Designerdroge“.

Logo des Unternehmens THC-Pharm Logo der THC-Pharm

Die Berliner CDU-Fraktion war sich noch nicht einmal zu schade, am Tag nach dem JWH-018-Fund bereits ein Spiceverbot zu fordern. Gesundheitssenatorin Katrin Lompscher (Linke) solle ein Verbot der auch in Berlin legal zu beziehenden Droge prüfen, forderte der gesundheitspolitische Sprecher Mario Czaja am Dienstag. so die Nachrichtenagentur ddp.

In Wirklichkeit weiß niemand, ob der Wirkstoff JWH-018 besonders giftig oder gefährlich ist! Auch über Gewöhnungseffekte, Entzugserscheinungen oder andere Abhängigkeitsindikatoren ist nichts bekannt.

Den ganzen Beitrag lesen »


Spice enthält chemische Substanz JWH-018

Die dpa vermeldete gerade, dass bei der Pressekonferenz des Drogenreferats der Stadt Frankfurt/ Main eine Spiceanalyse vorgestellt wurde, bei der “JWH-018, eine künstlich hergestellte chemische Substanz aus der Arzneimittelforschung” in der Kräutermischung festgestellt wurde.

Logo des Drogenreferats der Stadt Frankfurt/ Main Logo des Drogenreferats der Stadt Frankfurt/ Main

Bisher ist mir über das gefundene JWH-018 nahezu nichts bekannt. Laut WikiPedia haben Tierversuche eine THC-ähnliche, aber deutlich kürzere Wirkung ergeben.

Den ganzen Beitrag lesen »


Spice nur eine Kräutermischung?

In den letzten Wochen gab es nur wenige “echte” Neuigkeiten über die medienwirksam als Droge “missbrauchte” Kräutermischung Spice. Zwar gelang es dem Hersteller “the Psyche Deli” Vorwürfe, sein Produkt sei mit gefährlichen Lösungsmitteln verunreinigt, zu entkräften, Sicherheit über Wirkstoff und Wirkung von Spice gibt es jedoch (noch) nicht.

Logo des Drogenreferats der Stadt Frankfurt/ Main Logo des Drogenreferats der Stadt Frankfurt/ Main

Nun hat das Drogenreferat der Stadt Frankfurt/ Main für kommenden Montag eine Pressekonferenz angekündigt, auf der die Ergebnisse einer (hoffentlich quantitativen) Spiceanalyse vorgestellt werden sollen.

Neben der Leiterin des Drogenreferats Regina Ernst wird sich auch ein Vertreter des mit der Analyse beauftragten Instituts den Fragen der Journalisten stellen.

Den ganzen Beitrag lesen »


Hanf Journal und Kopbusters

Das Hanf Journal hat heute seine Dezemberausgabe veröffentlicht. Ich informiere Dich über die aus meiner Sicht wichtigsten Artikel.

Den ganzen Beitrag lesen »